TCM - Behandlungen (traditionelle chinesische Medizin)

 

Susanne Weber hat für Sie diese Übersicht zusammengestellt, um Ihnen in kurzen Worten Ihre Behandlungen vorzustellen.

 

Die chinesische Medizin verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Die Wurzel der traditionellen chinesischen Medizin liegt in einer jahrtausendalten Philosophie, die sich in China aus der Beobachtung der Naturgesetze entwickelte. Im Mittelpunkt der chinesischen Medizin steht die Lebensenergie, das Qi. Sie fließt über das Meridiansystem und Akupunktur- Punkte durch den Körper. Gesundheit ist gewährleistet, wenn das Qi, die Lebensenergie durch den Körper fließt. Krankheiten und Symptome entstehen durch einen Mangel, bei Überschuss oder bei einer Stagnation der Lebensenergie. Die TCM- Therapie hat sich überaus erfolgreich in der Behandlung von chronischen und psychosomatischen Erkrankungen sowie in der Schmerztherapie bewährt.

Tuina/Akupressur

 

Die Tuina ist die manuelle Therapie der traditionellen chinesischen Medizin. Bei der Tuina werden manuelle Techniken zur Anregung, zum Stärken und zur Ausleitung von Qi eingesetzt. Gezielte manuelle Stimulation ausgewählter Akupunkturpunkte bewirken die Harmonisierung der Lebensenergie uns löst Bewegungseinschränkungen bzw. lindert Schmerzen.

 Gua Sha

 

Gua Sha ist eine Schabetechnik, eine volksheilkundliche Behandlung, die in der Traditionellen Chinesischen Medizin verwendet wird, z.B. bei Erkältung und Fieber.

Schröpfkopfmassage

 

Hierbei handelt es sich um eine Massage, die mit Hilfe eines Schröpfkopfes ausgeführt wird. Der Stoffwechsel wird günstig beeinflusst, Blut-und Lymphabfluss wird gefördert und stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte.

Neuregulierung des Meridiansystems

 

Hier wird mit gezielten Techniken das Energiesystem wieder ins Gleichgewicht gebracht. Die neu erlernten Übungen sind für Jeden im Alltag umsetzbar und unterstützen die eigene Gesundheit.

TDP-Lampe

 

TDP ist die Abkürzung für  „T e d i n g  D i a n c i b o  P u“ und bedeutet in China Lampe mit speziellen elektro-magnetischen Wellen. Das Herzstück des Apparates  ist eine „Energieplatte“. In den Schichten der Platte sind ca. 33 Mineralien u. Spurenelemente enthalten. In gewissem Sinne ist die TDP-Lampe eine Kombination uralter Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin mit moderner Technologie. Die elektromagnetischen Wellen unterstützen Heilungsprozesse, stärken das Immunsystem und regen den Stoffwechsel an.
Die TDP-Lampe verschafft schnelle Erleichterung bei Rücken-, Nacken-, Kopf-, Muskel- und anderen Schmerzen sowie Weichteilverletzungen und Hauterkrankungen.

Eine kleine Übersicht unserer Zusatzbehandlungen finden Sie hier.